Im November 2010 spielten wir unser Herbstkonzert im Kolpinghaus das letzte Mal in alter Montur. An diesem Abend nutzten wir deshalb gleich die Gelegenheit, dem Publikum unsere neue Tracht vorzustellen, die dann im Frühjahr 2011 zum Einsatz kam. Ein weiteres Highlight dieses Konzertes war definitiv die Aufführung von “Grand Canyon”, mit welchem der Komponist Thomas Asanger aus Perg die Stimmung in dem amerikanischen Naturdenkmal beschreibt. Asanger war an diesem Abend selbst im Publikum und gratulierte uns zu unserer musikalischen Vorführung seines Werkes.